10. November 2011

Dinner³

Auch wenn dieser Abend schon eine Weile her ist, möchte ich euch doch gern etwas zeigen:

Diesen Mädelsabend habe ich ja schon mal erwähnt und nun möchte ich euch gern Bilder zeigen und auch das Rezept für den Nachtisch mitgeben.

Wir haben einfach 3 Lose gemacht und dann war jede von mit einem "Gang" dran...
Einfach sollte es sein, aber mit dem gewissen "Etwas"... und was soll ich sagen... es war soooooooooooo lecker und ich war erstaunt, wie man mit den einfachsten Zutaten so leckere Gerichte zaubern kann.
DANKE MÄDELS!


Als Vorspeise gab es einen feinen Salat mit Balsamicodressing und einer mit Spinat und Hüttenkäse gefüllten Blätterteigtasche (die ich leider nicht fotografiert habe...)


Als Hauptmahlzeit haben wir Kartoffeln mit Käse-Paprika gegessen...überraschend einfach und so was von leckerli!


Und ich hatte das Glück meinen Lieblingsgang, das Dessert, zu kredenzen.


Ja...es hatte etwas von Schneewittchen...schwarz, rot und weiß...*hihi*

Und hier das Rezept für ca. 6 Gläser: (Wir hatten eben noch so viel übrig, dass ich denke, dass da locker noch 3 Gläser mehr draus geworden wären...;o))

Taut einen Beutel TK Himbeeren mit etwas Zucker in einer Schüssel vermischt an.

Rührt anschließend einen Becher (500g) Naturjoghurt, 1 Becher (500g) Magerquark, 2 Päckchen Vanillinzucker und einen guten Schluck Mineralwasser miteinander glatt. Schlagt einen Becher (200ml) Sahne steif und fügt sie unter die Joghurt-Quarkmasse.

Brecht eine Tafel 70% Schoki in kleine Stücke und ebenso zerkrümelt ihr auch ein paar Amarettini.

Schichtet dann einfach alles abwechselnd in Gläser und garniert das ganze mit Pfefferminze, Schoki und Amarettini...

Es ist ein Traum...das kann ich euch sagen... ;o)


Einen schönen Herbstnachmittag wünsche ich euch! Bei uns ist es heute den ersten Tag seit Wochen mal nicht sonnig...

Anke

Kommentare:

  1. das sieht alles so lecker aus !! schöne idee mit den losen, das muss ich mir merken :)

    AntwortenLöschen
  2. die kleinen süßen Amarettinis :) sieht sehr gut aus liebe Anke!

    schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen