31. März 2012

Auszeit mit Pinguinen und Spreewälder Gurken ;o)

Für 3 Tage waren der Liebste und ich im Spreewald.

Ein Weihnachtsgeschenk galt es einzulösen.
Naja, die Temperaturen zumindest ließen ein recht winterliches Gefühl verspüren.

Das Schönste war auf alle Fälle die Unterkunft, die ich nur wärmstes empfehlen kann.

"Schlafen im Kunstwerk" (klick)

Das ursprüngliche Bahnhofsgebäude des Ortes wurde 2006 kernsaniert und in eine kleine Pension umgebaut. In den 12 Zimmern ließen die verschiedensten Künstler ihrer Fantasie freien Lauf.

Wir haben in dem Zimmer mit dem Namen "Spreewald à la carte" genächtigt:


Das Bett und auch die restlichen Möbel im Zimmer waren aus alten Koppelpfählen gemacht und gaben dem Zimmer seinen ganz besonderen Charakter.
 

Die Enden der Armlehnen ganz tierisch:


Und auch die des Bettes:


Bei Nieselregen und naja, mäßigem Sturm haben wir uns das Kernstück des Spreewaldes angeschaut: Lehde. Das älteste Dorf des Spreewaldes.





... alles war noch zu, denn Saisonbeginn ist erst morgen... :o(

Dat war dann nix mit Paddeln oder so...*schade* Naja, bei dem Wetter auf'm Paddelboot wäre auch nicht unbedingt mein Wunsch gewesen...

Dafür waren wir den ganzen Tag dann (hier) und haben im Saunadorf die Seele baumeln lassen und den Pinguinen beim Fischefangen zugesehen.
Das war wunderbar und warm ;o)

So, und nun wünsche ich euch noch ein wunderbares kuscheliges Restwochenende!

Anke

Kommentare:

  1. tolles fotos! ich muss auch unbedingt mal in den spreewald fahren. habs ja nicht sooo weit, aber trotzdem noch nie geschafft.

    AntwortenLöschen
  2. Die Pension muss ich mir unbedingt merken...das ist super :-)

    Lieben Gruss
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Ach Spreewald, da waren wir im Mai vor vier Jahren zuletzt. Tolles WE, alle drei Tage gepaddelt, besser gesagt der Liebste paddelte und ich hab den dicken Bauch gesonnt. Hach war das schön.
    Die Pension sieht ja sehr interessant aus, die muß ich mir merken.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  4. das zimmer sieht ja toll aus, echt besonders. sieht nach einer schönen zeit aus :)

    AntwortenLöschen