27. März 2012

So schnell kann's gehen oder: ein wahres Designerstück

Guten Morgen ihr Lieben!

Letzte Woche habe ich in einem Geschäft diesen Blazer hier entdeckt und mich auf der Stelle in ihn verliebt:

Bilder über www.opus-fashion.com


Als ich auf das Preisschild geschaut und das rote Schildchen gesehen habe, habe ich mich für den Bruchteil einer Sekunde noch mehr gefreut und verliebt.
ABER: Beim genauen Hinsehen, vorallem auf die Zahlen, habe ich mich sofort ein wenig entliebt.
Vergessen konnte ich ihn trotzdem über das gesamte Wochenende nicht.


So bin ich gestern noch mal an dem Geschäft vorbei, in der Hoffnung, dass die Zahlen auf dem roten Schild niedriger seien, aber weit gefehlt...

Zu Hause angekommen, habe ich meinen Blazer hier an der Garderobe hängen sehen:


(Sorry wegen den schlechten Bildern, aber ich habe zur Zeit nur eine alte "Knipse" zur Verfügung...)

Tja und da nahmen meine Gedanken ihren Lauf und es gab kein Halten mehr.

Ich habe gemessen, geschnippelt, gebügelt und genäht.

Und das hier ist MEIN ALTER NEUER BLAZER:







 
Ich mag diese Ellenbogen-Patches so sehr. Ich könnte mir fast an jede Jacke welche annähen ;o)

Nun ja und die Farben ... ihr wisst ja *g*

Und was sagt ihr zu meinem "Designerstück"?


Ich wünsche euch einen wunderbar frühlingsfrischen und sonnigen Tag!

Anke 

Kommentare:

  1. WOW-sieht echt toll aus - ich mag im Moment auch vor allem die Stoffe mit den kleinen Punkten ;).

    Ich habe hier noch ein paar Cord-Blazer - soll ich sie dir am WE mitbringen (sehen wir uns Samstag?)? Vielleicht kannst du noch was draus machen?

    Grüßilis

    AntwortenLöschen
  2. Richtig gut getroffen. Glückwunsch zum Designerstück ...

    AntwortenLöschen