8. Februar 2012

Eine Kaffeetafel in blau-weiß und ein Geschenk, auf das ich am liebsten verzichtet hätte

Ihr Lieben,

vielleicht habt ihr schon gerätselt, welche Vorbereitungen ich da getroffen habe...

Ja, ich hatte Geburtstag und inspiriert von Joanna, Olga und Rebecca habe ich meinen Gästen eine "blau-weiße Kaffeetafel" präsentiert und ich muss sagen, dass ich soooooo unendlich viel Freude bei der Vorbereitung hatte und soooooo glücklich bin, dass am Ende alles so gut geworden ist ... und es meinen Gästen auch super gut gefallen und geschmeckt hat ...  *g*

Ich bin schon ein bisschen stolz auf mich, da ich einfach auch neue Rezepte ausprobiert habe und sie doch alle gleich gelungen sind ... das ist ja nicht immer selbstverständlich ... ;o)

Und nun folgt eine kleine Bilderflut von meinem ersten Kaffee-Buffet:




Gâteau basque ... Mürbeteigboden mit Kirschfüllung und einer dünnen, knusprigen Mürbeteigdecke...*köstlich*







... für das Gewissen ... *hihi*




Ich hoffe, euch haben die Bilder gefallen und ich kann euch nur Mut machen, soooooo viel Vorbereitung braucht es gar nicht, nur ein paar gute Ideen mehr und alles sieht viiiiiiiiiel schöner aus ... ;o)

Mit hat es jedenfalls viel Spaß gemacht und glücklich bin ich auch, dass mein "Start" so gut gelungen ist ...*g*


Und nun zu meinem "Geschenk":
Am Wochenende hat "sie" sich schon angekündigt, aber dann hat "sie" sich wieder aus dem Staub gemacht und ich dachte, "Sehr gut!" ...
Tja, zu früh gefeut, denn am Dienstagfrüh kam sie holterdipolter und 100x stärker zurück und lässt mich nicht mehr los ... die Rede ist von "Angina" ... keine nette Gesellschaft, das kann ich euch sagen und im  Schlepptau hatte sie noch "Herrn Schnupfen" vom feinsten...

Und nun sitze ich hier mit Strickmantel, Schal, dicken Socken, meiner Kuscheldecke, einer heißen Zitrone mit Honig und 675674654343234990 Päckchen Taschentücher...

Wie gesagt: Ein "Geschenk", auf das ich gern verzichtet hätte...

Aber es geht bergauf ... ;o)

Also, meine Lieben, lasst euch ja nicht mit der "Angina" ein und genießt einen wunderbaren Abend!

Eure Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    es sieht wirklich alles nach viiiiel Herzblut aus. Das ist ist richtig gut gelungen, und ich kann Deine Gäste sehr gut verstehen.
    Vielen Dank für Deine liebe Mail..habe mich wirklich sehr gefreut...dickes Grinsen :-)
    liebe Grüße
    Olga

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht super lecker aus! So detailverliebt <3 hach :) Magst Du verraten wo Du die kleinen süßen Schildchen her hast?

    LG CINI

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehen aus wie gedruckt! Toll! Ich dachte erst, dass Du sie gekauft hast.

    Übrigens gute Besserung! Olbas soll Wunder wirken. Herr Schnupfen und Fräulein Angina sind jedenfalls kein Fan davon ;)

    AntwortenLöschen
  4. Es geht wohl um. Kurier dich aus ...

    AntwortenLöschen
  5. Toller Blog... da muss ich mich in den nächsten Tagen mal in Ruhe umschauen! ;-)

    Bis bald... liebe Grüße...

    Birte

    AntwortenLöschen
  6. Erst mal herzlichen Glückwunsch nachträglich. Die Kaffeetafel sieht sehr lecker aus, wie hast Du die Schildchen hergestellt? Ich muss zugeben, dass ich da immer viel zu wenige Ideen habe.
    Ansonsten wünsche ich Dir natürlich gute Besserung.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss mich Olga anschließen, DANKE für deine liebe Mail und wirklich sehr gut gelungen!!!

    LG
    Rebecca (deine neue Leserin)

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke, was für eine Tafel! :) ein Augenschmaus. Hoffe du hattest trotz deines ungebetenen Besuchs eine schöÖöne Feier!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Anke das Buffet sieht einfach nur Klasse aus :))

    Viele Grüße
    Saskia <3

    AntwortenLöschen