31. August 2011

Schal um Schal ;o)

Nach den ganzen kulinarischen Beiträgen möchte ich euch endlich mal wieder ein paar Nähergebnisse zeigen...

Ich sage euch, wenn man's einmal verstanden hat, wie und wo welche Naht zu setzen ist und wie man mit sehr rutschligem Stoff umzugehen hat, dann will und kann man , ähm...also ich..., einfach nicht mehr aufhören...

Gleich werdet ihr ES sehen... ;o)

Doch zuerst: kreatives Chaos...



Und daraus entstanden sind letztlich diese 3 Schals, Schäler (?????????????) ...wie auch immer... ;o)

Ein dünner Blümchenschal mit einer roten Borte:



Gleicher Stoff, andere Farbgebung:



Und weil's so schön war und aller guten Dinge 3 sind...kommt hier noch ein drittes Exemplar aus feinem hellblauen Stoff mit weißer Spitze:



Und wie gefallen sie euch?

Wenn es jetzt draußen wieder kühler wird, dann bin ich immer gut "eingeschalt"...und sowieso kann 'frau' nie genug Tücher, Schals...haben, oder???

Also, wenn euch einer gefällt, dann würde ich auch einen abgeben... ;o)
Gebt dazu einfach 'nen Kommentar ab und dann kommen wir ins Geschäft...*g*

Alles Liebe,
eure Anke

Kommentare:

  1. Jaa, tolle Stoffe. Der erste ist mein Favorit.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. superschön ! schals kann man wirklich nicht genug haben.
    liebe grüsse, holunder

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick was du da genäht hast, liebe anke. Ich liebe ja tücher und schals auch besonders. :o)
    Schade das es mit einem treffen immer noch nicht geklappt hat. Liebe Grüße H. aus 9dorf

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die gefallen mir aber sehr sehr gut! Den mit der roten Borte find ich am schönsten! Ich hab schon einen sehr ähnlichen Blümchenschal, sonst hätte ich dir jetzt einen Tausch vorgeschlagen.... vielleicht ja ein anderes Mal ;-)
    LG Steffi

    AntwortenLöschen